„LEICHTIGKEIT“

DIE LEICHTIGKEIT DES SEINS IST MEHR
ALS EINE SCHÖNE IDEE...

Leicht zu sein und trotzdem Halt zu finden...
Entspricht des Menschen tiefster Sehnsucht...

ALSO
Halt zu haben, ohne sich für alle Zeit zu binden...
Loslassen können, ohne Verlangen nach Flucht...
Bleiben zu können, so lange es allen und allem dient...

UND DANN
Auf den Weg achten und die Zeichen sehen...
Den Zeichen der Zeit und des Raumes folgen...
Die STIMME hören und dem inneren Ruf folgen...
Sich dann vom Winde ins Ungewisse wehen lassen...
Sich vom Flusse zu einem bestimmten Ziel tragen lassen...

ODER
Mit leichten Füß̈en den eigenen Weg beschreiten...

GETRAGEN SEIN
IM FLUSS DER ZEIT UND IM WIND DES EWIGEN

VERSCHMELZEN
FLUSS IM FLUSS SEIN UND WIND IM WIND SEIN

VERTRAUEN
AUF DAS GUTE IM EINS-SEIN MIT ALLEM

UND DANN NEU ANKOMMEN...


weitere News

Zurück